Das Fahrtenkonzept unserer Schule

A) Mehrtagesfahrten

Klassenstufe

Zeitpunkt

Inhalt

Dauer

(Unterrichtstage)

Klasse 5

2. Halbjahr

Schullandheim

3 Tage

Klasse 7

2. Halbjahr

Erlebnispädagogik

3 Tage

Klasse 10

Jan/Feb

England Studienfahrt

alternativ: Skiausbildung

5 Tage

Stufe 12

2. Halbjahr

Studienfahrt (Präf. Berlin)

5 Tage

B) Sonstige Fahrten

Im Rahmen von Wandertagen einzelner Klassen oder Stufen, sowie Projekten können darüber hinaus Tagesfahrten in angemessenen   finanziellen Rahmen stattfinden. 

Zusätzlich besteht die Möglichkeit des Schüleraustauschs (z.B. nach Frankreich oder England (USA)) mit Freiwilligengruppen.

Außerdem sollen Projekte (z. B. Pol&IS, Präventionsmaßnahmen) mit Kursen oder Klassen im Prinzip möglich sein.

C) Hinweise

Die maximalen Kosten (gemäß Konferenzbeschluss vom 30.06.2016) beinhalten:

Unterkunft mit Halbpension, Fahrtkosten, Programm.

Wir weisen darauf hin, dass die Kostenbeiträge für beschlossene und festgelegte Schulveranstaltungen, Klassen- und Kursfahrten, nach Anmeldung der Schüler zu begleichen sind. Bei Klassen- und Kursfahrten empfehlen wir gegebenenfalls eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Da die Fahrten wichtige sozial-integrative Maßnahmen sind, sollten bzw. müssen alle Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Ein frühzeitiges Ansparen verhindert in vielen Fällen Härten. Die Schule und der Förderverein können im Einzelfall Hilfen anbieten. Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an die Klassenleitung oder die Schulleitung.